Berlin, Germany
+49 163 9388888
unfall24ga@aol.com

Neues vom Winterreifen

Ihr KFZ-Sachverständiger für Berlin und Umland

Neues vom Winterreifen

„Alpine“-Symbol ab 1. Januar Pflicht bei Neureifen

Das dreigezackte Bergpiktogramm mit der Schneeflocke in der Mitte ist Pflicht für alle Winterreifen, die ab 1. Januar 18 produziert wurden. Die bisherigen M+S, M.S oder M&S – Zeichen reichen dann für neu produzierte Winterreifen nicht mehr aus. Bis 30.9.2024 erfüllen jedoch bereits hergestellte Reifen mit M+S-Kennzeichnung übergangsweise noch die Winterreifenpflicht. Für den Verbraucher heißt das, sie müssen ihre bereits vorhandenen Winterreifen nicht sofort austauschen.Das Herstellungsdatum ist an der Flanke in einem ovalen Feld als vierstellige Zahl vermerkt. Die ersten beiden Ziffern kennzeichnen die Kalenderwoche der Produktion, die beiden letzten Zahlen das Jahr. Bei Nutzfahrzeugen mit einem Gesamtgewicht von mehr als 3,5 Tonnen und Bussen mit mehr als neun Sitzplätzen muss künftig auch die Lenkachse mit Winterreifen ausgerüstet sein.

Dem neuen Symbol liegt ein höherer Qualitätsanspruch zugrunde: Während für die Bezeichnung M+S keine einheitlichen winterlichen Prüfkriterien erforderlich sind, müssen Reifen für das „Alpine“-Symbol bei einem vergleichenden Bremstest auf Schnee Mindestqualitäten nachweisen.

Bußgeld und Punkt: Sommerreifen bei winterlichen Verhältnissen verboten

Neu ist die Regelung, dass künftig auch der Halter bestraft wird, wenn er zulässt oder gar anordnet, dass sein Fahrzeug bei Glatteis, Schneeglätte, Schneematsch, Eis- und Reifglätte“ ohne Winterreifen bewegt wird. Für Halter und Fahrer ergeben sich jetzt folgende Strafen:

Fahrer: Der einfache Verstoß gegen die Winterreifenpflicht wird wie bisher mit einem Bußgeld in Höhe von 60 Euro und einem Punkt im Verkehrszentralregister bestraft. Bei stärkeren Behinderungen steigt die Strafe auf 80 Euro und einen Punkt. 

Halter: Der Halter eines Fahrzeugs muss bei Verstoß mit einer Geldbuße von 75 Euro und einem Punkt in Flensburg rechnen.

Motorräder sind von der Winterreifenpflicht ausgenommen

Motorräder sind von der Winterreifenpflicht ausgenommen. Erstens  gibt es kaum Reifen auf dem Markt, die die entsprechende Kennzeichnung vorweisen können. Und zweitens lassen Motorradfahrer ihr Bike im Winter meistens stehen.

 

Jetzt anrufen
Diese Website speichert einige User-Agent-Daten. Diese Daten werden verwendet, um eine persönlichere Erfahrung zu ermöglichen und Ihren Aufenthaltsort auf unserer Website gemäß der europäischen Datenschutz-Grundverordnung zu verfolgen. Wenn Sie sich gegen ein zukünftiges Tracking entscheiden, wird in Ihrem Browser ein Cookie eingerichtet, der diese Auswahl für ein Jahr speichert. Ich stimme zu, ich bin dagegen
716